Zum Inhalt >>
 

Hockey

Jaromír Košař – Pernštýner Platz Der Pardubicer Lebkuchen ist auch mit einem weiteren Lokalphänomen verbunden – dem Eiskokey. Ein Lebkuchenpäckchen muss jeder richtiger Fan des Lokalklubs dabei haben, um es nach dem gewonnenen Spiel auf die Eisfläche werfen zu können. Dieses Ritual ist im Vergleich zu dem Leistungseiskockey erst seit den letzen ein paar Sesonen in Pardubice üblich. Das historisch erste Spiel hat auf dem hiesigen Maticer See schon im Jahr 1913 stattgefunden, im Jahr 1947 wurde das erste Winterstadion eröffnet und seit od 1949 spielt die Pardubicer Mannschafft kontinuierlich im höchsten tschechoslawakischen oder tschechischen Wettbewerb. Egal, ob das Klub unter den Namen Slavia, Tesla, Moeller oder in der Gegenwart HC Dynamo, hatte immer treue Fans, die in der Vergangenheit insgesamt viermal den Meisterrepubliktitel feiern konnten. Zuletzt im Jahr 2005, wann die ausverkaufte ČEZ Arena, die nach der Rekonstruktion zum representativen Zuhause der Pardubicer Eiskokeyspieler wurde, Moeller zum Gewinn in der Extraligafinalleserie über Hamé Zlín trieb. Die Spielatmosphäre in Pardubice ist die beste in der Tschechischen, also zögern Sie nicht und kommen Sie die Daumen drücken!


21.05.22 15:00
(ME družstev do 23 let - semifinále 1)
Speedway-Stadion

12.07.22 17:00
(Evropský pohár dvojic do 250 ccm)
Speedway-Stadion

24.09.22 13:00
(FIM Flat Track World Championship)
Speedway-Stadion

24.09.22 15:45
(48. Zlatá stuha juniorů)
Speedway-Stadion

25.09.22 12:00
(74. Zlatá přilba města Pardubic)
Speedway-Stadion

Umfrage

Wie verbringen Sie den Sommerurlaub am liebsten?


SROP EU Dieses Projekt wird von der EU mitfinanziert - www.strukturalní-fondy.cz